DSC_8122.jpg

Gemeindereise

 Tschechien20191

Die nächste Gemeindereise:

4. - 13. Oktober 2019
Tschechien

Auf den Spuren von Jan Hus, der Hussiten und der Neuzeit

pdfProspekt zum downloaden

 

Liebe Damen und Herren

Die Gemeindereise 2019 führt uns nach Tschechien, wo wir unter anderem den Spuren von Jan Hus, einem wichtigen Wegbereiter der Reformation, folgen werden. Er lebte von 1369 bis 1415, war Theologe Rektor der Karls-Universität in Prag. Er setzte sich für kirchliche Reformen ein und musste, als er seine Reformationsgedanken nicht zu widerrufen bereit war, in Konstanz auf dem Scheiterhaufen sterben.
Die hussitische Bewegung hat das Land geprägt. Oft sind politische Bewegungen von Tschechien ausgegangen. Wir denken auch an den Prager Frühling. Die Veränderungen nach dem Kommunismus werden wir wahrnehmen.

Tschechien bietet jedoch noch viel mehr; wunderbare Landschaften, Klöster, alte historische Städte - und die grossartige Kapitale Prag - mit einer ebenso grossartigen tschechisch-deutsch-jüdischen Geistesgeschichte. Begegnungen mit Menschen gehören wir immer zu unseren Unternehmungen.

Als Reiseleiter führen Sie der tschechische Theologe Richard Vlasak, der uns seine Heimat zeigen wird und Pfr. Thomas Maurer. Wir werden mit einem komfortablen Bus der Firma Twerenbold AG unterwegs sein.
An einem Informationsanlass im August werden wir uns kennenlernen und uns auf diese interessante Reise vorbereiten.

Wir freuen uns auf Sie!
Pfarrer Thomas Maurer und Richard Vlasak MA theol.

Sekretariat

Hegnaustrasse 36, 8602 Wangen

044 833 35 03
petra.kreinz@refwb.ch
Mo-Fr: 08.00 - 12.00

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.